Besucher: 44512 (22)

Dorfstrasse 11 · 82237 Wörthsee · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwillige Feuerwehr
Steinebach-Auing

Dienstleister am Menschen

logo

Aktuelles

Grosser Christbaumverkauf mit Lieferung im Gemeindebereich am 16. und 17. Dezember 2017

Weit verbreitet, sogar über die Grenzen Wörthsee's hinweg ist der seit Jahren erfolgreiche Christbaumverkauf der Feuerwehr Steinebach-Auing, bekannt. Nicht nur die hoch qualitativen Nordmanntannen, sondern auch die ausführliche Beratung bei der Suche des richtigen Baumes erfreuen jedes Jahr immer mehr Mitbürger. Gelobt wird auch allerseits die Service-Lieferung frei Haus im Gemeindebereich.
Überzeugen Sie sich selbst am kommenden Wochenende!

pdf20171115_Christbaumverkauf_Flyer_2017.pdf

Neues Mehrzweckfahrzeug

Am Freitag, den 17.11.2017 konnten wir bei Firma Geidobler in Soyen unser neues Mehrzweckfahrzeug abholen. Hierzu möchten wir uns im Namen der gesamten Feuerwehr bei der Gemeinde Wörthsee für die dringend benötigte Anschaffung bedanken. Das Fahrzeug ist in erster Linie zum Transport der Kameraden zum Einsatzort gedacht. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, mit einer technisch hochwertigen Funk- und Media-Einrichtung, das Mehrzweckfahrzeug als kleine Einsatzleitung zu bedienen. Ebenso werden sämtliche Einsatzpläne und Informationen, welche im täglichen Feuerwehrdienst und Einsatz notwendig sind, mitgeführt. Für längere Einsätze, bzw. zur Eisrettung wurde das Fahrzeug mit einer Standheizung ausgerüstet.

Abzeichen nach FwDV 3 - (Die Gruppe im Löscheinsatz)

Steinebach – Eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Steinebach-Auing hat letzten Donnerstag erfolgreich die Leistungsprüfung „Gruppe im Löscheinsatz“ der Variante drei bestanden. Die Gruppe, ausgebildet von Florian Gebauer, bestand aus neun Männer und Frauen. Es galt hierbei einen angenommen Zimmerbrand mit einer Kombination aus Innen- und Außenangriff zu löschen. Zudem mußte eine Saugleitung zur Wasserentnahme aus offenem Gewässer aufgebaut werden. Des Weiteren mussten die Feuerwehrmänner- und Frauen während des Löschvorgangs Zusatzaufgaben lösen, unter anderem Kenntnisse der Fahrzeug- und Gerätekunde unter Beweis stellen, Knoten und Stiche nach Zeitvorgabe vorführen und Fragebögen ausfüllen. Die Teilnehmer der erfolgreichen Gruppe waren Alexander Aumiller, Anton Aumiller, Aumiller Franziska, Julius Baumgärtner, Katrin Beil, Georg Bedacht, Florian Gebauer, Michael Togonal, Tamara Varga.

nächste Termine

26.
Dez.
2017
19:30 - 21:00 Uhr
Atemschutzübung
02.
Jan.
2018
19:30 - 21:00 Uhr
Übung Erwachsene
09.
Jan.
2018
19:00 - 20:30 Uhr
Jugendübung
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern